Geschäftsbedingungen

Auf unseren Wanderritten nehmen wir, bezüglich Tempo und Route, Rücksicht auf den unerfahrensten Reiter. Wir reiten bei jedem Wetter und empfehlen entsprechende Kleidung. Bei Unfällen während der Teilnahme haften wir als Veranstalter entsprechend dem Umfang unseres Versicherungsschutzes.

Liebe Pferdefreunde, einige unserer Pferde sind nun auch schon in die Jahre gekommen. Wir bitten deshalb um Verständniss dafür, dass das Reitergewicht auf 90 kg (bei erfahrenen Reitern auf max 95 kg ) begrenzt werden muß.

Für die Sicherheit beim freien Reiten im Gelände, ist eine Mindestgröße von 1,48 erforderlich, da bei den Westernsätteln die Steigbügel nur begrenzt verkürzt werden können.

Unsere Versicherung schreibt keine Helmpflicht beim Wanderreiten vor. Dennoch gilt bei uns eine Helmpflicht für Kinder bis 14 Jahre. Darüber hinaus können Reitgäste, die gern einen Helm tragen möchten, aber keinen eigenen besitzen, unentgeltlich einen Helm ausleihen.

Bei der Buchung eines Wanderittes gilt ab 2021 folgende Änderung - Aufgrund zunehmender Unverbindlichkeit bei der Bestellung von Reitterminen, ist die Buchung eines Rittes erst dann verbindlich reseviert, wenn innerhalb von 5 Tagen der Preis für die Reittour auf unserem Konto eingegangen ist. Ansonsten behalten wir uns vor, wegen der großen Nachfrage die Plätze weiter zu vergeben. Auf Wunsch gibt es eine Buchungsbestätigung. Bei Stornierung eines Rittes bis 5 Wochen vor dem Termin werden 70 %, bis 3 Wochen vorher werden 50 % der gezahlten Summe zurück erstattet.

Bankverbindung:
IBAN-NR: DE 28 85050 300 320000 2343
“Unter Betreff” bitte den Ritt und das Datum angeben.

Fam. F. Domke
Altenberger Str. 7a
01776 Hermsdorf/Erzgebirge
035057/ 50187
info@wanderreiten-erzgebirge.de